News

GFL - Liste 3

Zehn Fair-Trade-Rosen und ein grosses grünes Dankeschön

Wahlerfolg für Grüne aller Schattierungen: So lautet die Kurzformel für den Ausgang der Gemeindewahlen vom 28.11.2016. Mobilisiert durch die Atomausstiegs-Abstimmung haben die Stimmberechtigten die GFL als bewährte grüne Kraft Zollikofens klar gestärkt, dazu zwei Grünliberale neu in den Grossen Gemeinderat (GGR) gewählt und mit einem zusätzlichen Sitz auch bei der SP einen grünen Akzent gesetzt. […] » Weiterlesen

Gemeindeland für die Schäferei-Überbauung: Baurecht statt Verkauf!

Am 8. März 2015 hat das Stimmvolk von Zollikofen den Verkauf des Gemeindelands auf dem Schäferei-Areal abgelehnt. Die GFL hat zu diesem Volks-Nein beigetragen und anstatt eines Verkaufs eine Abgabe im Baurecht gefordert. Dies hätte den Vorteil, dass der Gemeindekasse (statt eines einmaligen Verkaufserlöses) während der nächsten 99 Jahre jährliche Baurechtszinsen in sechsstelliger Frankenhöhe zufliessen […] » Weiterlesen

Die Kandidierenden der GFL für den Gemeinderat - und meist auch für den Grossen Gemeinderat GGR

Ein Gegenteil von TRUMP heisst: GRÜN!

Die Mehrheit der Stimmen des amerikanischen Volkes hat er zwar nicht erhalten, aber dank eines Wahlsystems aus dem vorletzten Jahrhundert hat er es geschafft: Donald Trump wird Präsident der USA. Und wir haben uns gewundert, sind besorgt, ja entrüstet über den Ausgang dieser Wahl: Wie können so viele Menschen einem steinreichen Steuerhinterzieher das Vertrauen schenken, […] » Weiterlesen

Edi Westphale

Jetzt brieflich abstimmen und wählen: JA zum Atomausstieg und Liste 3 – GFL

Am 27. November bitte hoffnungsvoll grüne  Zeichen setzen: 2 x Liste 3 – GFL einsetzen – für die Wahl des Gemeinderats und des Grossen Gemeinderats: Edi Westphale wieder wählen und die engagierte Vertretung der GFL in den Gemeindebehörden stärken! JA stimmen zum geordneten Ausstieg aus der unsicheren und unrentablen Atomenergie Und ausserdem: NEIN zur Spitalstandort-Initiative, weil […] » Weiterlesen

RZ_AM_ATOMAUSST_F12_Mutterlitho.indd

Atomausstieg: Alles spricht für ein JA – quer durch alle Parteien!

Kaum zu glauben, aber wahr: Der Stromkonzern alpiq hat die beiden grössten Schweizer Atomkraftwerke verschenken wollen – aber niemand wollte sie haben. Deutlicher hätte man nicht machen können, dass die Atomenergie keine Zukunft hat! Je schneller wir aussteigen, desto besser. Aus Sicherheitsgründen steht die Hälfte der Schweizer Atomstromproduktion seit Wochen still – und niemand hat […] » Weiterlesen

Edi Westphale Brustbild

Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen. Auch bei uns!

Eine Studie, die in der Zeitschrift „Nature“ publiziert wurde, besagt, dass die Welt vor dem globalen ökologischen Kollaps steht und der wahrscheinliche Zusammenbruch unserer Zivilisation kurz bevorsteht. Kürzlich wurde im ehemaligen Zollikofner Dorfkino der Film „Tomorrow – die Welt ist voller Lösungen“ ausgestrahlt. Dieser Film hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Zum einen hat er mir […] » Weiterlesen

Überlegtes Handeln trotz Defizit (Bericht zum GGR vom 19.10.2016)

Das Rechnungswesen der Gemeinde wird umsichtig und sorgfältig geführt und befindet sich insgesamt auf hohem Qualitätsniveau, bestätigt die Revisionsstelle. Die GFL bedankte sich entsprechend an der Sitzung des Grossen Gemeinderat (GGR) vom 19. Oktober, unabhängig von der Tatsache, dass die Rechnung 2016 voraussichtlich mit einem Defizit von rund 1,3 Mio. Franken abschliessen wird. Vor diesem Hintergrund […] » Weiterlesen

Wahlprospekt GFL 2016

Eine grün-bunte und freie Liste für die Gemeindewahlen

Wir sind bereit für die Gemeindewahlen am 25. November 2016: mit einer Liste für den Gemeinderat, um die Wiederwahl von Edi Westphale zu sichern mit einer vollen Liste für den Grossen Gemeinderat (GGR), damit auch künftig eine starke GFL-Vertretung im Gemeindeparlament mitreden und mitentscheiden kann Mehr zu den Gemeindewahlen » Weiterlesen

Vanoni_Bruno_840

GGR-Sitzung vom 21.9.2016: GFL durchwegs erfolgreich

An der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 21.9.2016 sind alle Geschäfte im Sinne der GFL beschlossen worden: Mit einem Mehrjahreskredit wurde – gegen die Stimmen der meisten SVP-Vertreter – Planungssicherheit für das ausgebaute Angebot von Kindertagesstätte (Kita) und Tageseltern geschaffen. Mit dem Postulat für Kunststoff- und Tetrapack-Recycling setzten EVP, GFL, BDP und SP ein grünes […] » Weiterlesen