News

Volksmotion gegen den Abbruch des Hauses an der Bernstrasse 3: Bitte rasch unterschreiben!

Die kritischen Fragen der GFL (siehe vorherige News) und der angekündigte Widerstand gegen den Abbruch des alten Hauses an der Bernstrasse 3 in Zollikofen haben gewirkt: Eine Unterschriftensammlung für eine Volksmotion gegen den Abbruch wurde gestartet. Unterschriftenbogen_Volksmotion Erläuterungen zur Volksmotion Bitte Unterschriftenbogen herunterladen, ausdrucken, unterschreiben, im Bekanntenkreis unterschreiben lassen – und dann möglichst rasch an […] » Weiterlesen

Bernstrasse 3: Kritische Fragen zum teuren Abbruch-Entscheid

AKTUELLER HINWEIS: Ablauf der Einsprachefrist gegen den Abbruch: 11. August! / Das gemeindeeigene Wohnhaus an der Bernstrasse 3 wird für 90‘000 Franken abgebrochen. Diesen teuren Abbruch-Entscheid hat der Gemeinderat im „Mitteilungsblatt Zollikofen“ (MZ vom 6.7.2017) bekanntgegeben und mit „anstehenden Investitionen in der gleichen Grössenordnung“ begründet. Auf den ersten Blick tönte die Darstellung plausibel und der Entscheid […] » Weiterlesen

Kein Pensionskassengeld für Rüstung und fossile Energie

Die grösste Schweizer Pensionskasse (Publica) zieht Vorsorgegelder aus fünf Firmen zurück, die verbotene Rüstungsgüter wie Atomwaffen, Streubomben und Personenminen produzieren. Dies wurde Mitte Juni in den Medien berichtet. Weitere Pensionskassen haben ähnliche Schritte bereits getan. In letzter Zeit hat der öffentliche Druck zugenommen, aber auch die Einsicht ist gewachsen, dass in ethisch fragwürdige Geschäfte nicht […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 31. Mai: Kein Verständnis für unnötige Schwarzmalerei und Littering

Die GFL würdigte an der Mai-Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) den unerwartet guten Rechnungsabschluss als solide Leistung aller Verantwortlichen. Trotz budgetiertem Defizit von 0,85 Mio. Franken resultierte ein Überschuss, der für Abschreibungen verwendet werden muss. Folglich haben wir künftig kein Verständnis mehr für vorsorgliche «Schwarzmalerei» zu den Gemeindefinanzen. Wir unterstützen den Gemeinderat in seiner im Jahresbericht 2016 […] » Weiterlesen

Klares Ja zum Energiegesetz auch in Zollikofen – dazu zwei knappe Entscheide

57,8 Prozent der Stimmenden haben in Zollikofen JA gesagt zum Energiegesetz, das den Ausstieg aus der Atomenergie besiegelt und einheimische, erneuerbare Energie fördern will. Das klare JA verpflichtet auch zu entsprechendem energiepolitischem Engagement auf Gemeindeebene – zu viel mehr, als in der Ortsplanungsrevision vorgesehen ist (dort ist nämlich fast nichts drin in diese Richtung…) Die […] » Weiterlesen

Die Zusammenarbeit über die Stadtgrenze hinweg vertiefen

„Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bern und den umliegenden Gemeinden sollte viel weitergehen.“ Dies sagte der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) am 11. Mai am öffentlichen GFL-Anlass in Zollikofen. Zum einen berichtete er über die anlaufenden Bestrebungen, den Gemeindeparlamenten eine Mitsprache auf regionaler Ebene zu ermöglichen. Ein entsprechendes GFL-Postulat, eingereicht von Jürg Jenni, ist […] » Weiterlesen

Prosit auf 30 Jahre GFL – Applaus für die neue GFL-Präsidentin

Nach dem anregenden Vortrag und der angeregten Diskussion mit dem Berner Stadtpräsidenten Alec von Graffenried (GFL) hat die GFL Zollikofen am 11. Mai bei einem Apéro ihr 30-Jahr-Jubiläum begangen. Gemeindepräsident Daniel Bichsel, Grossrätin Natalie Imboden (Co-Präsidentin der Grünen des Kantons Bern), Guido Sauter (Präsident der grünen Regionalpartei) und Delegierte von grünen Schwesterparteien aus Bern und […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 26. April: Ortsplanungsrevision – gute Grundlage, verpasste Chance

Eine halbe Million Franken und viel Arbeit wurden in Zollikofen in den letzten drei Jahren in die Ortsplanungsrevision (OPR) investiert – sie wird nun die Entwicklung Zollikofens in den nächsten 15, 20 Jahren prägen. Die GFL hat intensiv mitgearbeitet und die positive Grundausrichtung mitgeprägt: Verdichtung des bestehenden Siedlungsgebiets statt neue Einzonungen von Kulturland. An der […] » Weiterlesen

Die Ortsplanungsrevision aufbessern – Anträge der GFL-Fraktion

Am Mittwochabend, 24. April, entscheidet das Gemeindeparlament von Zollikofen über ein neues Baureglement. Die GFL-Fraktion hat Anträge eingereicht, um die in manchen Punkten ungenügenden Ergebnisse der Ortsplanungsrevision aufzubessern: zwecks stärkerem Engagement fürs Energiesparen und erneuerbare Energien, für die Erhaltung von Bäumen, Baumreihen und Obstgärten sowie zur Sicherung von Fuss- und Wanderwegen auf dem Gemeindegebiet. GGR_26.4.2017_Baureglement_Änderungsanträge_GFL_23.4.2017/ Ortsplanungsrevision_Anträge_GFL_mit_Begründungen_NEU » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 29. März: Ja zum „Hirzi“ – mit kritischem Unterton

Die GFL schätzt das Sportzentrum Hirzenfeld als attraktives und beliebtes Sport- und Freizeitangebot für Gross und Klein, in nächster Nähe gelegen und bequem erreichbar. Nach 35 Betriebsjahren stehen grössere Sanierungsarbeiten an, die einerseits die Zukunft der Anlage sichern, aber auch einen zweisaisonalen Betrieb und höhere Auslastung ermöglichen sollen. Gegen die energetische Sanierung der Gebäudehülle, die […] » Weiterlesen