News

Der GFL-Frühlings-Newsletter ist erschienen: u.a. zum Verkehrsmangagement Bern Nord und zum Grauholz-Autobahn-Ausbau

Interessiert es Sie/Dich auch, welche konkreten Auswirkungen das nun bald anlaufende Verkehrsmanagement Bern Nord für Zollikofen hat? Oder möchten Sie/möchtest Du mehr wissen über den geplanten Ausbau der Grauholz-Autobahn auf acht Spuren, samt neuem Halbanschluss bei der heutigen Raststätte? Oder auch gut zu wissen: Was will die Konzernverantwortungsinitiative erreichen? Wer sich zu diesen, auch für […] » Weiterlesen

Lokalkomitee Zollikofen für die Konzern-Initiative lädt ein zum Filmabend – und zum Mitmachen

Konzerne mit Sitz in der Schweiz verletzen mit ihren Geschäftspraktiken im Ausland die Menschenrechte und verursachen massive Umweltschäden. Dagegen richtet sich die Volksinitiative „Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt“, die so genannte „Konzernverantwortungsinitiative“ (noch kürzer auch Konzern-Initiative genannt). Zur Unterstützung der Initiative hat sich – wie in mehr als 60 Schweizer […] » Weiterlesen

Kunststoff-Abfall vermeiden, Kunststoff sammeln und recyceln – der Umwelt zuliebe

Zurzeit werden in der Schweiz 80 % aller Kunststoffabfälle verbrannt. 1 kg verbrannter Kunststoff erzeugt jedoch 2,83 kg CO2. Mit 1 kg recycliertem Kunststoff (Regranulat) kann bis zu 3 Liter Erdöl eingespart werden. Daher ist Kunststoffrecycling sinnvoll, weil Stoffkreisläufe geschlossen und Ressourcen geschont werden. Plastikabfall vermeiden Im Alltag möglichst wenig Plastikabfall verursachen – das sollte […] » Weiterlesen

Immerhin: 52,9 % JA zum Energiegesetz in Zollikofen

Ginge es nach dem Willen der Mehrheit der Stimmenden in Zollikofen, könnte das neue Berner Energiegesetz in Kraft treten und einen kleinen, aber feinen Beitrag zum Klimaschutz leisten: 52,9 Prozent der Stimmberechtigten, die in Zollikofen an der Volksabstimmung vom 10. Februar teilgenommen haben, haben dem Energiegesetz zugestimmt. JA-Mehrheiten gab es auch in den umliegenden Gemeinden, […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 30. Januar: Für regionale Zusammenarbeit, Ganztagesschule, „Blumengräber“ und aktive Mitarbeit in der GPK

Die Gemeindebehörden von Ostermundigen und Bern haben die Gemeinden der Kernregion Bern eingeladen, bei einer Machbarkeitsstudie mitzumachen, die neben Fusionsfragen auch Möglichkeiten für verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden untersuchen soll. Mit einer dringlichen Motion, die auch von Ratsmitgliedern aus der FDP, SP und BDP unterschrieben wurde, haben wir dem Grossen Gemeinderat (GGR) eine Gelegenheit zur […] » Weiterlesen

Auf der Liste der Grünen für die Nationalratswahlen: Bruno Vanoni

In zehn Monaten, am 20. Oktober, stehen «Klimawahlen» an: Um den Klimaschutz endlich voranzubringen, ist es wichtig, die Grünen im eidgenössischen Parlament zu stärken. Im Kanton Bern gilt es, die Wiederwahl der bisherigen Nationalrätinnen Regula Rytz und Aline Trede zu sichern und möglichst einen Sitz hinzuzugewinnen – und zwar im Nationalrat wie auch im Ständerat! […] » Weiterlesen

Kritische Fragen zur Alterszentrum-Überbauung (inkl. Post)

An der letzten Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) des Jahres 2018 haben Marceline Stettler und Mitunterzeichnende aus der GFL-Fraktion eine Interpellation eingereicht, damit sich der Gemeinderat endlich einmal zu Kritik an der Überbauung „Kreuz Bernstrasse Nord“ äussern kann. Es geht um das Areal, auf dem das Alterszentrum Bernerrose gebaut worden ist und mit der Post […] » Weiterlesen

Das „Zolli-Bike“ ist da! Elektrisches Transportvelo (eCargo-Bike) zum Mieten

Auch Zollikofen hat jetzt ein elektrisches Lasten-Velo! Das «Zolli-Bike» kann über die online-Plattform www.carvelo2go gemietet werden und ist an der Bernstrasse 161 stationiert. Dort können – nach der elektronischen Buchung – die Schlüssel im Therapie &Training Zentrum TTZ abgeholt werden. Auf dem «Zolli-Bike» können ein oder zwei Kinder (bis ca. acht Jahre alt) mitfahren – […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 29. August (I): Energiestadt Gold – ein Schritt in die richtige Richtung

An der Sitzung des Grossen Gemeinderates (GGR) vom 29. August ist intensiv und emotional diskutiert worden, ob Zollikofen weiterhin das Energiestadt-Gold-Label anstreben soll. Der Gemeinderat hatte dieses Ziel vor vielen Jahren selber gesetzt und schon vor 12 Jahren versprochen, diesen Leistungsnachweis für eine nachhaltige Energiepolitik bis 2010 zu erreichen. Nachdem Zollikofen dies nicht geschafft hat, […] » Weiterlesen

Überbauung Lättere: Das Positive überwiegt

Auf der Gemeindeverwaltung waren bis Anfang August sämtliche Akten «Wohnüberbauung Lättere» zur Einsichtnahme aufgelegt. Die Grüne Freie Liste (GFL) hat sich bereits vor Jahren für eine energetisch vorbildliche und zukunftsweisende Bauweise eingesetzt – mit Erfolg, wie wir mit Freude feststellen können. Erwähnt sei in erster Linie die anspruchsvolle MINERGIE-A-Eco-Bauweise aller Gebäude.  Weiter anerkennen wir die […] » Weiterlesen