News

GGR-Sitzung vom 29. November (II): Bärenareal – dem Zeitgeist entsprechend planen

Vor zehn Jahren waren autoarme Quartiere noch Neuland, heute sind sie Zeitgeist. Laut Studien deuten neue Technologien und Marktentwicklungen wie selbstfahrende Fahrzeuge, Elektromobilität oder Sharingkonzepte auf eine starke Veränderung der Mobilität von heute und in naher Zukunft hin. Heute wollen Mietende ein immer breiteres Spektrum an flexiblen und kombinierbaren Mobilitäts- und Nutzungsformen wie ÖV-Anbindung, Carsharing-Angebote […] » Weiterlesen

logo Gfl zollikofen

GGR-Sitzung vom 29. November (I): Vorbildliches Bären-Areal und Spende(n) für den Neubau der Blindenschule

An der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 29. November hat die GFL mit zwei Vorstössen Erfolg gehabt: Die Motion von Marceline Stettler und Mitunterzeichnenden für eine “autoarme und energiepolitisch vorbildliche Überbauung” des Bären-Areals wurde nach einem beherzten Votum der Motionärin mit 19 gegen 14 Stimmen als Postulat beschlossen; der Gemeinderat hatte die Motion zuerst abgelehnt […] » Weiterlesen

Der Abbruch des alten Wohnhauses Bernstrasse 3 ist besiegelt

Die Bewilligung zum Abbruch des ehemaligen Bauernhauses an der Bernstrasse 3 ist am 1. Dezember rechtskräftig geworden. Nachdem das Regierungsstatthalteramts im Oktober sowohl Einsprachen gegen die Baubewilligung als auch aufsichtsrechtliche Einwände von GFL und FdU gegen den Abbruchentscheid abgewiesen hatte, ist die Beschwerdefrist unbenutzt abgelaufen. Und auch der in einem Nebenentscheid verlangte Nachweis der Entsorgungswege […] » Weiterlesen

Schlechte Noten für Zollikofen – Ansporn zu Verbesserungen!

27 Berner Gemeinden haben diesen Sommer den Umweltorganisationen WWF und VCS schriftlich Fragen zu ihrer Umweltpolitik beantwortet. Die Auswertung wurde letzte Woche in einem 70seitigen Bericht veröffentlicht. Darin schneidet Zollikofen bedenkenswert schlecht ab. Punkto Mobilität (vorab bezüglich Auto-, Fuss- und Veloverkehr) landet Zollikofen im Gemeindevergleich auf dem zweitletzten Platz, punkto Energie auf dem fünftletzten Platz. […] » Weiterlesen

Klares Ja zum Energiegesetz auch in Zollikofen – dazu zwei knappe Entscheide

57,8 Prozent der Stimmenden haben in Zollikofen JA gesagt zum Energiegesetz, das den Ausstieg aus der Atomenergie besiegelt und einheimische, erneuerbare Energie fördern will. Das klare JA verpflichtet auch zu entsprechendem energiepolitischem Engagement auf Gemeindeebene – zu viel mehr, als in der Ortsplanungsrevision vorgesehen ist (dort ist nämlich fast nichts drin in diese Richtung…) Die […] » Weiterlesen

Die Zusammenarbeit über die Stadtgrenze hinweg vertiefen

„Die Zusammenarbeit zwischen der Stadt Bern und den umliegenden Gemeinden sollte viel weitergehen.“ Dies sagte der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) am 11. Mai am öffentlichen GFL-Anlass in Zollikofen. Zum einen berichtete er über die anlaufenden Bestrebungen, den Gemeindeparlamenten eine Mitsprache auf regionaler Ebene zu ermöglichen. Ein entsprechendes GFL-Postulat, eingereicht von Jürg Jenni, ist […] » Weiterlesen

Prosit auf 30 Jahre GFL – Applaus für die neue GFL-Präsidentin

Nach dem anregenden Vortrag und der angeregten Diskussion mit dem Berner Stadtpräsidenten Alec von Graffenried (GFL) hat die GFL Zollikofen am 11. Mai bei einem Apéro ihr 30-Jahr-Jubiläum begangen. Gemeindepräsident Daniel Bichsel, Grossrätin Natalie Imboden (Co-Präsidentin der Grünen des Kantons Bern), Guido Sauter (Präsident der grünen Regionalpartei) und Delegierte von grünen Schwesterparteien aus Bern und […] » Weiterlesen

Fünffache Einsprache gegen die Ortsplanungsrevision

Fast 70 Genehmigungsvorbehalte haben die kantonalen Behörden bei der Vorprüfung der Ortsplanungsrevision (OPR) vorgebracht – und der Gemeinderat hat nur ungenügend auf gravierende Einwände der kantonalen Fachstellen reagiert. Insbesondere die massive Kritik des Amts für Umweltkoordination und Energie (AUE) sowie der Abteilung Naturförderung haben die GFL in der Überzeugung bestärkt, dass ihre bisherige Kritik an […] » Weiterlesen

logo Gfl zollikofen

Grün, frei und lebendig – auch 2017!

Die Festtage liegen hinter uns, das neue Jahr hat bereits begonnen. Wir wünschen Ihnen dazu gutes Gelingen, viel Freude und Befriedigung. An dieser Stelle möchten wir nochmals allen Wählenden für Ihr grosses Vertrauen danken, das Sie uns in den Gemeindewahlen entgegengebracht haben. Wir dürfen nun mit einem vergrösserten GGR-Team in die neue Legislaturperiode starten. Auch […] » Weiterlesen