News

Unsere Abstimmungsempfehlung fürs Wochenende in Kürze:

JA zur Fair-Food Initiative, weil gesund essen gut ist für Mensch, Tier, Natur und Puur– mit einem JA wird’s für alle noch besser! JA zum Gegenvorschlag zur Velo-Initiative, weil das Velofahren auch vom Bund gefördert werden soll. JA zur Volksinitiative „für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle“ » Weiterlesen

Süssmost frisch ab Presse – auch aus Ihren Äpfeln!

Die traditionelle Süssmost-Aktion der GFL findet am Samstag, 13. Oktober, auf dem Platz vor dem Coop-Ziegeleimärit statt. Sie bringen zwischen 9 und 15 Uhr Ihr Mostobst – mit unserer Hilfe gibt’s feinen Saft daraus! Bringen Sie bitte auch leere Flaschen mit. Wer grössere Mengen verarbeiten oder der GFL Obst zur Verfügung stellen möchte, melde sich […] » Weiterlesen

Jetzt erst recht, aus Überzeugung: JA zur Fair-Food-Initiative!

Umfragen haben gezeigt, dass die Volksinitiative «für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel» in der Bevölkerung erfreulich hohe Unterstützung geniesst. Deshalb versuchen die Gegner dieser Fair-Food-Initiative nun, die positive Stimmung mit Behauptungen, Falschaussagen und Angstpropaganda zu kehren. Lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern! Orientieren Sie sich weiterhin am Titel und Text der Initiative – […] » Weiterlesen

JA zum Bundesbeschluss für sichere und attraktive Velowege

Der Bundesbeschluss über die Velowege ist ein direkter Gegenvorschlag zur Veloinitiative, die zugunsten dieses Kompromisses zurückgezogen worden ist. Er bringt eine kleine, aber wichtige Ergänzung in der Bundesverfassung:  Neu soll der Bund nicht nur Grundsätze über die Fuss- und Wanderwege festlegen können, sondern auch für die Velowege. Folgende Argumente sprechen für ein JA: ·     Mehr […] » Weiterlesen

JA zur Fairfood-Initiative – JA aus drei guten Gründen!

Am 23. September gelangt die Volksinitiative „für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel“ zur Abstimmung. Für die Fair-Food-Initiative haben wir von der GFL Zollikofen seinerzeit mehr als 500 Unterschriften gesammelt. Auch SP und EVP, Tierschützer, Bauern und viele weitere Personen und Organisationen empfehlen ein JA. Regional statt eingeflogen Der Klimawandel gehört zu den grössten […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 29. August (II): Dringliche Interpellation zur Verkehrssicherheit

Weil die Sanierung der Kreuzung Eichenweg/Länggasse kurz vor ihrem Abschluss steht, hat die GFL an der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 29. August eine dringliche Interpellation eingereicht. Damit wollte sie vom Gemeinderat in Erfahrung bringen, welche Massnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit insbesondere für die Velofahrenden geprüft worden sind bzw. nun auch tatsächlich realisiert werden. […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 29. August (I): Energiestadt Gold – ein Schritt in die richtige Richtung

An der Sitzung des Grossen Gemeinderates (GGR) vom 29. August ist intensiv und emotional diskutiert worden, ob Zollikofen weiterhin das Energiestadt-Gold-Label anstreben soll. Der Gemeinderat hatte dieses Ziel vor vielen Jahren selber gesetzt und schon vor 12 Jahren versprochen, diesen Leistungsnachweis für eine nachhaltige Energiepolitik bis 2010 zu erreichen. Nachdem Zollikofen dies nicht geschafft hat, […] » Weiterlesen

Überbauung Lättere: Das Positive überwiegt

Auf der Gemeindeverwaltung waren bis Anfang August sämtliche Akten «Wohnüberbauung Lättere» zur Einsichtnahme aufgelegt. Die Grüne Freie Liste (GFL) hat sich bereits vor Jahren für eine energetisch vorbildliche und zukunftsweisende Bauweise eingesetzt – mit Erfolg, wie wir mit Freude feststellen können. Erwähnt sei in erster Linie die anspruchsvolle MINERGIE-A-Eco-Bauweise aller Gebäude.  Weiter anerkennen wir die […] » Weiterlesen

Kantonale Steuergesetzrevision: Auswirkungen auf die Gemeindefinanzen?

An der letzten Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) waren die Finanzen ein Hauptthema: Dass Zollikofen ein strukturelles Defizit habe, wurde verschiedentlich erwähnt. Unheil verspricht in diesem Zusammenhang die vom Grossen Rat beschlossene kantonale Steuergesetzrevision 2019, von der vor allem Konzerne mit hohen Gewinnen profitieren. Gemäss Regierungsrat werden ab 2020 für unsere Gemeinde jährlich 185’000 CHF […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 30.5.2018: Jahresbericht 2017, Jahresrechnung 2017, Wintersportlager und Gemeindefinanzen

Die Sitzung des Grossen Gemeinderates (GGR) stand im Zeichen jährlicher Routinegeschäfte: Der Jahresbericht der Gemeinde und die Jahresrechnung 2017 wurde von der GFL-Fraktion für lobende und kritische Worte genutzt. Zudem nahm die GFL in der Diskussion über Vorstösse aus der SP und der FDP klar Stellung für die Beibehaltung der obligatorischen Wintersportlager auf der Sekundarstufe […] » Weiterlesen