News

GFL-Abstimmungsempfehlungen für den 25. November in Kürze

Eidgenössische Abstimmungsvorlagen: JA zur Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere», weil wir weiterhin Kühe mit Hörnern sehen und deshalb fördern wollen (Weitere Informationen) NEIN zur Selbstbestimmungsinitiative der SVP, weil sie den Rechtsstaat, die Menschenrechte und den Minderheitenschutz durch die Gerichte schwächen will (Weitere Informationen) NEIN zur verpfuschten Änderung des Sozialversicherungsrechts, weil Versicherungen nicht grössere […] » Weiterlesen

Steuergeschenke auf Kosten des Mittelstands: NEIN zur kantonalen Steuergesetz-Revision

Die Revision des kantonalen Steuergesetzes will grosse Unternehmen (z.B. Die Mobiliar) mit hohen Gewinnen (Reingewinn 440 Mio. CHF) massiv von den Gewinnsteuern entlasten. Die allermeisten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben nichts davon. Die Steuergeschenke für Grosskonzerne gehen auf Kosten des Kantons, der Gemeinden und Kirchgemeinden, die diesen Steuerausfall von jährlich 161 Mio. CHF kompensieren […] » Weiterlesen

Sinnvolle Investition für Kinder: JA zum angepassten UMA-Kredit

Im Mai 2017 lehnten die Stimmberechtigten des Kantons Berns einen Kredit für die Asylsozialhilfe ab (105 Millionen für 4 Jahre). Der Grossteil des Kredits war für die kindgerechte Unterbringung und Betreuung von Minderjährigen bestimmt, die ohne elterliche Begleitung in die Schweiz eingereist sind und Asyl beantragt haben (sogenannte UMA). Nach der Ablehnung hat der Regierungsrat […] » Weiterlesen

Lassen wir uns von netten Plakaten und schönen Worten nicht täuschen! NEIN zur Selbstbestimmungs-Initiative

Seit Wochen schon werben freundliche Gesichter auf farblich leicht verwechselbaren Abstimmungsplakaten für ein «JA zur direkten Demokratie» und «zur Selbstbestimmung». Lassen wir uns nicht täuschen: Es geht um eine brandgefährliche SVP-Initiative, die im Endeffekt eine unverzichtbare Grundlage der schweizerischen Demokratie in Frage stellt: den Rechtsstaat, der die Menschenrechte und den Minderheitenschutz garantiert. Die Selbstbestimmungsinitiative mit […] » Weiterlesen

Singen für die Menschenrechte: am Samstag auf dem Rebstockplatz

Am kommenden Samstag (3. November) findet auf dem Rebstockplatz an der Bernstrasse in Zollikofen (vis-à-vis MIGROS) aus aktuellem Anlass eine ungewohnte Aktion statt: Die Bus-Tour des Grünen Bündnisses (GB) der Stadt Bern – nach Langenthal und wieder zurück – macht mit der bekannten Moderatorin, Autorin und Poetry Slam-Sängerin Sandra Künzi und einem Chor um ca. […] » Weiterlesen

Das “Zolli-Bike” ist da! Elektrisches Transportvelo (eCargo-Bike) zum Mieten

Auch Zollikofen hat jetzt ein elektrisches Lasten-Velo! Das «Zolli-Bike» kann über die online-Plattform www.carvelo2go gemietet werden und ist an der Bernstrasse 161 stationiert. Dort können – nach der elektronischen Buchung – die Schlüssel im Therapie &Training Zentrum TTZ abgeholt werden. Auf dem «Zolli-Bike» können ein oder zwei Kinder (bis ca. acht Jahre alt) mitfahren – […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 17. Oktober: Das Defizit im Gemeindebudget nicht noch vergrössern!

Budgetdefizite reduzieren sukzessiv vorhandene Reserven und schränken damit den zukünftigen Handlungsspielraum ein; diesbezüglich herrschte an der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom letzen Mittwoch weitgehend Einigkeit. Das Budget der Gemeinde sieht für das Jahr 2019 im Steuerhaushalt ein Defizit von rund 2 Mio. CHF vor. Auch für die Grüne Freie Liste GFL ein unbefriedigendes Resultat, […] » Weiterlesen

Bring- und Hol-Tag fand Anklang: Herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Das Abfallreglement der Gemeinde Zollikofen postuliert auch Massnahmen zur Verminderung von Abfall. Der überparteilich durchgeführte Bring- und Hol-Tag vom vergangenen Samstag war eine solche Massnahme, auf freiwilliger Basis privat organisiert. Mithelfende aus SP, GFL und glp konnten erfreulich viele brauchbare Haushalt-Geräte und Spielsachen entgegennehmen, die dann von interessierten Familien und Einzelpersonen grösstenteils gleich wieder mitgenommen […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 29. August (II): Dringliche Interpellation zur Verkehrssicherheit

Weil die Sanierung der Kreuzung Eichenweg/Länggasse kurz vor ihrem Abschluss steht, hat die GFL an der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 29. August eine dringliche Interpellation eingereicht. Damit wollte sie vom Gemeinderat in Erfahrung bringen, welche Massnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit insbesondere für die Velofahrenden geprüft worden sind bzw. nun auch tatsächlich realisiert werden. […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 29. August (I): Energiestadt Gold – ein Schritt in die richtige Richtung

An der Sitzung des Grossen Gemeinderates (GGR) vom 29. August ist intensiv und emotional diskutiert worden, ob Zollikofen weiterhin das Energiestadt-Gold-Label anstreben soll. Der Gemeinderat hatte dieses Ziel vor vielen Jahren selber gesetzt und schon vor 12 Jahren versprochen, diesen Leistungsnachweis für eine nachhaltige Energiepolitik bis 2010 zu erreichen. Nachdem Zollikofen dies nicht geschafft hat, […] » Weiterlesen