Besuchen Sie uns an der GAZ! Lassen Sie sich überraschen!

Grün und frei schauen wir über den ökologischen Tellerrand hinaus auf unser Zusammenleben.
Alle sollen die Chancen nutzen können, die ihnen das Leben bietet. Niemand soll diskriminiert werden. Finden Sie das etwas zu idealistisch? Das mag wohl sein, aber wo wären wir ohne Idealismus, ohne Utopien, Wünsche und Ziele? Sie treiben uns im Innersten an.
Besuchen Sie uns an unserem Stand an der GAZ und lernen Sie einige unserer Anliegen ganz konkret kennen.

Lassen Sie sich überraschen!

Wir verraten vorerst nur so viel: Sie können am GFL-Stand sehen, wie Sonnenenergie (auch) spielend (leicht) eingesetzt werden kann. Sie können mitreden, wie ein öffentlicher (Strassen-)Raum in Zollikofen umgestaltet werden könnte. Und sie können ins Gespräch kommen mit einigen unserer Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeindewahlen. Wir sind gespannt auf Sie, Ihre Reaktion und Ihre Ideen!
Das GFL-GAZ-OK: Anne-Lise Greber-Borel, Samuel Scherrer, Marceline Stettler, Bruno Vanoni und Edi Westphale