Kein Schweizer Geld für die Kriege dieser Welt!

Kriege und bewaffnete Konflikte wüten überall auf der Welt. Viele dieser Konflikte gehen in der Flut der Medienberichte verloren. Sichtbar aber werden sie, wenn man den stetig steigenden Umsatz der Rüstungsindustrie betrachtet: Das Geschäft mit dem Tod floriert. Die Kriegsgeschäfte-Initiative will verhindern, dass sich die Schweiz daran beteiligt. 2019 gab es auf der ganzen Welt […] » Weiterlesen

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: JA zur Konzernverantwortungsinitiative

Immer wieder werden im Ausland gravierende Verstösse gegen Menschenrechte und gegen den Schutz der Umwelt aufgedeckt – und die Verantwortung dafür liegt bei Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. Häufig geschehen diese Verfehlungen in Ländern ohne funktionierendes Justizsystem oder mit korrupten Regierungen, weshalb die verantwortlichen Konzerne vor Ort nicht zur Rechenschaft gezogen werden können. In […] » Weiterlesen

Erfreuliche Abstimmungsergebnisse in Zollikofen

Mit 87,75 % JA haben die Stimmberechtigten in Zollikofen dem Kredit für die Schulraumerweiterung zugestimmt – für ein energetisch vorbildliches Bauprojekt, das dank erfolgreichen GFL-Anträgen auf dem Dach eine Photovoltaik-Anlage zur Produktion von Solarstrom erhalten wird und im strengen Minergie-P-Standard gebaut werden muss. Mit 80 % JA wurde in Zollikofen der Kredit für die Eisbahn-Sanierung […] » Weiterlesen

JA zum Hirzi-Kredit, JA zur Änderung der Gemeindeverfassung und weitere Abstimmungsparolen

Die GFL Zollikofen empfiehlt für die Gemeindeabstimmungen vom 27. September 3 x JA: JA zur Kredit für das Sportzentrum Hirzenfeld und JA zur zugehörigen Änderung der Gemeindeverfassung) weil die Investition in die Sanierung der Eisbahn mit Überdachung samt grosser Photovoltaik-Anlage zur Solarstrom-Produktion nötig ist und auch ökologische Verbesserungen bringt / Dazu der persönliche Beitrag von […] » Weiterlesen

Neues Mehrzweckgebäude für die Schule: Eine Notwendigkeit

In Zollikofen umfasst die öffentliche Schule alle Stufen der obligatorischen Schule, vom Kindergarten bis zur 9. Klasse. Ausserdem besteht ein gut ausgebautes ausserschulisches Angebot (Kita, Tagesschule). Die stetig steigende Zahl von Kindern im schulpflichtigen Alter führt bereits heute zu Platzproblemen, abgesehen davon, dass künftig von den vielen sich im Bau befindenden neuen Mehrfamilienhäusern noch mehr […] » Weiterlesen

Nein zum Steuerbonus für reiche Eltern

Es ärgert als Eltern, wenn für die Kitakosten nur gerade 10’100 Franken für die Drittbetreuungskosten von den Steuern abgezogen werden dürfen. Wer Kinder extern betreuen lässt, weiss, wie teuer das ist. Natürlich wollen wir eine fortschrittliche Familienpolitik. Auf den ersten Blick tönt die Vorlage betreffend Änderung des Bundesgesetzes über die direkte Bundessteuer sehr attraktiv: Anstelle […] » Weiterlesen

Zwei Stimmen für ein Ja zum Vaterschaftsurlaub: einmal grundsätzlich, einmal ganz persönlich

Grundsätzlich: Die Schweiz ist europaweit das einzige Land, das weder Vaterschafts- noch Elternurlaub kennt. Nun haben wir am 27. September die Chance, in Sachen gleichberechtigte Partnerschaften und Familienfreundlichkeit zumindest einen kleinen Schritt vorwärts zu machen. Die Zeiten haben sich geändert: heute wollen die Väter in aller Regel stärker in die erste prägende Phase mit dem […] » Weiterlesen

NEIN zu den Kampfjet-Milliarden

Der geplante Kauf neuer Kampfjets ist ein Blankoscheck in der Höhe von 6 Milliarden Franken – über die gesamte Lebensdauer kosten die Luxus-Jets die Schweizer Bevölkerung ganze 24 Milliarden Franken. Umgerechnet auf die Schweizer Bevölkerung bedeutet das, dass jeder Einwohner 2800.- für die neuen Kampfjets beisteuern muss. Egal ob alt oder jung. Dabei haben wir […] » Weiterlesen

Feuer frei auf Feldhasen, Birkhuhn und andere gefährdete Tierarten? NEIN zum missratenen Jagdgesetz!

Vor vier Monaten haben wir uns noch mit seinem geliebten Verwandten umgeben: mit dem legendären Osterhasen. Um das Aussterben des Feldhasens zu verhindern, fördern Landwirtschaft und Naturschutz, finanziell unterstützt von Bund und Kanton, seit Jahren geeignete Lebensräume. Und jetzt sollen wir einem revidierten Jagdgesetz zustimmen, dass diese gefährdete Tierart weiterhin zum Abschuss freigibt? Für mich […] » Weiterlesen

JA zum Transitplatz Wileroltigen

Ausländische Fahrende – Wer sind diese Personen? Was für Lebensgewohnheiten haben sie? Welche Sprache sprechen sie? Von was leben sie? Wo gehen die Kinder zur Schule?  Wieso nehmen sie ihren Abfall nicht mit, wenn sie weiterziehen? Viele offene Fragen, weil: Wir kennen diese Völker (Jenische, Sinti, Roma) sehr wenig bis gar nicht. Ihre Traditionen und […] » Weiterlesen