Ein Ja zur Massentierhaltungsinitiative, das auch uns beim Einkauf verpflichtet

Die Massentierhaltungsinitiative verlangt, dass die Haltungsbedingungen aller Tiere auf Schweizer Bauernhöfen bis in 25 Jahren mindestens die Anforderungen der Bio-Suisse-Richtlinien aus dem Jahr 2018 erfüllen – Anforderungen, die ein Grossteil der Schweizer Bauernbetriebe schon heute erfüllt. Schweizer Bäuer*innen sollen zudem gegenüber dem Ausland nicht benachteiligt werden; deshalb fordert die Initiative zusätzlich, dass auch die Importe […] » Weiterlesen

NEIN zur Reform AHV 21, weil damit einzig die Frauen bestraft werden!

Grundsätzlich bin ich mit dem Prinzip der Gleichstellung von Frau und Mann einverstanden, auch mit einem gleichen Rentenalter für beide. Aber ich bin nicht dafür, wenn das Vorhaben exklusiv auf dem Buckel der Frauen gestaltet wird. Die aktuelle Reform namens AHV 21 hat zum Ziel die Stabilisierung der AHV, so dass die Renten für die […] » Weiterlesen

Stimmrechtsalter 16 – für mehr Demokratie / Abstimmungsparolen für den 25. September

«Die Zukunft gehört der Jugend», lautet ein beliebtes Sprichwort. Aber es bewahrheitet sich eben nicht, wenn die Jugend nicht über grundlegende Bausteine ihrer Zukunft mitentscheiden darf. Jugendliche haben als 16- und 17-Jährige eine eigene Meinung und sind bereit sich am politischen Geschehen zu beteiligen. Damit das politische Interesse der Jugendlichen nachhaltig gestärkt werden kann, müssen […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 31.8.2022: Betreuungsgutscheine, Solarstrom und mehr erneuerbare Energie

Die GFL-Fraktion hat an der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 31. August der definitiven Einführung von Betreuungsgutscheinen für Kindertagesstätten und Tageseltern vorbehaltlos zugestimmt. Wir begrüssen, dass sowohl auf eine Kontingentierung wie auch auf Zulassungsbeschränkungen verzichtet wurde. Zudem bestehen keine Wartelisten mehr und Eltern können den Betreuungsort ihrer Kinder frei wählen. Wenn am 27. November […] » Weiterlesen

Teure Strassen-Ausbauten stoppen: Unterschreiben auch Sie?

Bauern und Bäuerinnen, Natur- und Landschaftsschützer, Velofreunde und eine breite Allianz von Verkehrsverbänden und Parteien wehren sich in Aarwangen gegen den Bau eines neuen Autobahn-Zubringers durch eine intakte Landschaft des ökologisch wertvollen Smaragd-Gebiets Oberaargau. Und in der Region Burgdorf bekämpft die gleiche Allianz den Bau einer neuen Megastrasse, die einen 280 Mio. Franken teuren Tunnel […] » Weiterlesen

Ausblick auf die nächste grosse Baustelle – mit positiven Aspekten

Zollikofen werde bis ins Jahr 2027 auf 11’600 Einwohnende anwachsen; von 2022 bis 2030 würden voraussichtlich 656 zusätzliche Wohnungen gebaut. Mit diesen Angaben hat der Gemeinderat auf Fragen geantwortet, die eine GFL-Interpellation von Anna Badertscher zum Bauboom in Zollikofen gestellt hatte. Die nächste Grossbaustelle ist an der Kreuzstrasse in Sicht: Dort soll eines der beiden […] » Weiterlesen

GFL-Newsletter mit interessanten Infos erschienen: z.B. zum Bauboom und neuer Einzonungsdiskussion

Mitten in den Sommerferien ist wieder einmal ein GFL-Newsletter erschienen, per E-Mail verbreitet worden und auch online auf dieser Website zu finden (in der Rubrik > Publikationen > GFL-Newsletter). Er enthält unter anderem Hinweise auf kommende Anlässe der Grünen (lokal und regional) und auf die laufende Unterschriftensammlung gegen zwei teure Strassenprojekte im Kanton Bern. Und […] » Weiterlesen

Öffentliche Besichtigung: Lättere – im vorbildlichen Standard „Minergie A Eco“ geebaut bzw. noch im Bau!

Am 2. Juni 2022 haben rund 45 Interessierte an der öffentlichen Besichtigung der Lättere-Überbauung teilgenommen, die dank einer Einsprache der GFL Zollikofen und einer vertraglichen Vereinbarung zwischen Gemeinde und Bauherrschaft im vorbildlichen Minergie-A-Eco-Standard gebaut wurde bzw. noch gebaut wird. Wir danken den Verantwortlichen der Generalunternehmung Baupartner AG und von der PK-Immo AG – Vorsorgestiftung VSAO […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 18.5.2022: Solide Finanzen

Vereinzelt mögen sich Bürger und Bürgerinnen gewundert haben, dass die Jahresrechnung 2021 mit einem Ertragsüberschuss von rund 1.4 Mio. Franken abgeschlossen hat, obwohl ein Defizit von 2.5 Mio. budgetiert war. Der GFL erging es nicht anders, auch wenn wir diese Besserstellung zum Teil aus vergangenen Jahren bereits kennen. Interessant ist, dass die Zahl der Steuerpflichtigen […] » Weiterlesen

Zum Gedenken an Mariann Keller-Beutler (19.5.1941 – 5.5.2022)

«Bewahrung der Schöpfung – Friede – Gerechtigkeit». Das sei ihre Lebens-Leitlinie, sagte Mariann Keller-Beutler im Jahr 2000, nach dem sie mit einem Glanzresultat zur ersten grünen Grossratspräsidentin gewählt worden war. An ihrer Wahlfeier auf der Rütti in Zollikofen fügte sie dem Dreiklang (wie «Der Bund» damals berichtete) noch das Wort «Hoffnung» hinzu, «denn ohne sie […] » Weiterlesen