Motion für Gemeindebeitrag an das Integrationsprojekt Café Mondial

Bei der Beratung des Politikplans des Gemeinderates (einer Grundlage für das Gemeindebudget 2018) hat GFL-Mitglied Peter Kofel zum Umsetzungsprogramm des Gemeinderats für die kommenden Jahre kurz Stellung genommen. Konkret hat er darauf hingewiesen, dass der Gemeinderat einen Antrag zur Mitfinanzierung des Integrationsprojekts „Menschen treffen Menschen“ im Café Mondial abgelehnt hat. Mit einer anschliessend eingereichten Motion […] » Weiterlesen

Motion für freiwilligen Gemeindebeitrag ans Bauprojekt der Blindenschule Zollikofen

Seit  mehr als einem Jahr sammelt die Stiftung für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche mit grossem Elan das benötigte Geld für ein grosses Um- und Neubauprojekt an ihrem Standort in Zollikofen. Mehr als 5 Millionen Franken hatte sie schon bei Unternehmen, Stiftungen und Privatpersonen mit ihrer Kapitalbeschaffungskampagne unter dem Patronat eines illustren Komitees (präsidiert […] » Weiterlesen

Motion für ein autoarmes, energiepolitisch vorbildliches Bärenareal

Die GFL hat im Grossen Gemeinderat – mit Unterschriften auch aus der SP und der glp – einen Vorstoss eingereicht, der die geplante Neuüberbauung des Bärenareals wenn nicht zu einer autofreien, so doch wenigstens zu einer autoarmen Siedlung machen soll. Zudem sollen die Neubauten energetisch vorbildlich erstellt und betrieben werden – ob in Plusenergiebauweise oder […] » Weiterlesen

Dringliche GFL-Motion: Der GGR soll über die Zukunft des Hauses Bernstrasse 3 entscheiden!

Wie angekündigt,  hat die GFL-Fraktion für die Sitzung des Grossen Gemeinderates (GGR) vom 30. August eine dringliche Motion beschlossen; sie ist fristgerecht von GGR-Mitglied Bruno Vanoni und Mitunterzeichnenden eingereicht worden. Die Motion verlangt, dass der GGR über die Zukunft des alten Wohnhauses an der Bernstrasse 3 entscheiden kann – und zwar in Kenntnis aller Fakten […] » Weiterlesen

Ethisch, insbesondere ökologisch, aber auch ökonomisch fragwürdige Geld-Anlagen – auch bei der Pensionskasse der Gemeinde Zollikofen?

An der GGR-Sitzung vom 31. Mai hat Bruno Vanoni mit den Unterschriften der GGR-Mitglieder der GFL und der glp eine Interpellation eingereicht. Damit verlangt er Auskunft über die Anlagepolitik der Pensionskasse der Gemeinde Zollikofen, der auch Mitarbeitende von weiteren ortsansässigen Institutionen und Organisationen angeschlossen sind, die öffentliche Aufgaben wahrnehmen. Konkret will der Vorstoss wissen, ob Vorsorgegelder […] » Weiterlesen

Motion: Lichtverschmutzung an der Quelle eindämmen

GFL-Fraktionspräsidentin Marceline Stettler hat in der GGR-Sitzung vom 23.11.2016 einen Vorstoss eingereicht, der auch von den andern Mitgliedern der GFL-Fraktion unterzeichnet worden ist. Mit der Motion soll der Gemeinderat beauftragt werden, „sich aktiv gegen die Lichtverschmutzung einzusetzen, entsprechende Massnahmen zu treffen und bei Bedarf dem Grossen Gemeinderat zum Beschluss zu unterbreiten“. Wortlaut der Motion Stellungnahme […] » Weiterlesen

GFL-Interpellation: Raumbedarf für wertvolle Angebote in Zollikofen

An der Sitzung des GGR vom 21. September haben GFL-Co-Präsidentin Marceline Stettler und Mitunterzeichnende eine Interpellation zum Raumbedarf verschiedener gemeinnütziger Angebote von Vereinen und Freiwilligengruppen eingereicht. Konkret wird der Gemeinderat nach seiner Strategie gefragt, damit die Kita-Aussengruppe Farfallina (im Betagtenheim), der Familien-Treff (im zum Abbruch vorgesehenen Haus Bernstrasse 90) und die Ludothek auch in Zukunft über geeignete […] » Weiterlesen

GFL-Postulat: „Kernregion Bern – gemeinsame Entwicklung an die Hand nehmen“

Was in Bern, Muri, Ostermundigen und Köniz bereits in den kommunalen Parlamenten vorgeschlagen und zum Teil bereits beschlossen ist, hat die GFL nun auch in Zollikofen aufs Tapet gebracht: Die Kerngemeinden der Region Bern sollen eine engere Zusammenarbeit prüfen und dazu vermehrten Austausch pflegen – und zwar unter Einbezug der Parlamente. Jürg Jenni und die andern […] » Weiterlesen

Motion eingereicht: Gemeindebeiträge für Natur und Landschaft weiterführen und erweitern

Weil die kantonalen Regelungen ändern, sind die bisherigen Gemeindebeträge an Bauern, die sich am ökologischen Vernetzungsprojekt beteiligen, in Frage gestellt. Mit einer Motion fordert die GFL eine rechtzeitige Änderung des Beitragsreglements, damit auch künftig Gemeindebeiträge für die Pflege von Natur und Landschaft ausbezahlt werden können – und zwar auch für zusätzliche Massnahmen auf dem ganzen Gemeindegebiet. Motion […] » Weiterlesen

Erfolgreicher Vorstoss: Mehr miteinander politisieren – auch über Parteigrenzen hinweg

An der Juni-Sitzung hat der Grosse Gemeinderat (GGR) ohne Gegenstimme die Motion von Dubravka Lastric und der übrigen GFL-Fraktion gutgeheissen. Es muss nun eine Änderung der Geschäftsordnung des GGR ausgearbeitet werden, damit künftig überparteiliche Vorstösse wieder möglich sind. Damit wird eine unnötige Praxisänderung, die Anfang Jahr erfolgte, rückgängig gemacht. Zur Vorgeschichte und zum Wortlaut der Motion: […] » Weiterlesen