Der GFL-Frühlings-Newsletter ist erschienen: u.a. zum Verkehrsmangagement Bern Nord und zum Grauholz-Autobahn-Ausbau

Interessiert es Sie/Dich auch, welche konkreten Auswirkungen das nun bald anlaufende Verkehrsmanagement Bern Nord für Zollikofen hat? Oder möchten Sie/möchtest Du mehr wissen über den geplanten Ausbau der Grauholz-Autobahn auf acht Spuren, samt neuem Halbanschluss bei der heutigen Raststätte? Oder auch gut zu wissen: Was will die Konzernverantwortungsinitiative erreichen?

Wer sich zu diesen, auch für Zollikofen wichtigen Vorhaben eine Meinung bilden will, braucht klare und sachlich fundierte Informationen. Vor- und Nachteile müssen genauso bekannt sein wie allfällige Konsequenzen und finanzielle Auswirkungen. In nächster Zeit finden dazu interessante öffentliche Veranstaltungen statt, durchgeführt von den zuständigen Behörden, von einem überparteilichen Komitee – und auch von den Grünen Mittelland-Nord und der GFL Zollikofen.

Gerne mache ich Sie/Euch mit dem GFL-Frühlings-Newsletter auf die verschiedenen Gelegenheiten aufmerksam, in Zollikofen selber oder in unmittelbarer Nachbarschaft entsprechende Informationen aus erster Hand zu bekommen und allfällige Fragen stellen zu können. An unserer eigenen, alljährlichen GFL-Mitgliederversammlung am 4. Juni werden wir nicht nur statutarische Geschäfte abwickeln, sondern in einem ersten öffentlichen Teil mit einem prominenten Gast die Nationalrats- und Ständeratswahlen vom 20. Oktober zum Thema machen. Auch zu diesem Anlass sind alle GFL-Mitglieder wie auch Nichtmitglieder , Sympathisantinnen und Sympathisanten herzlich willkommen. Nähere Informationen sind weiter unten in diesem GFL-Newsletter zu finden.

Ich freue mich auf eine spannende Zeit und rege Teilnahme.

Freundliche Grüsse

Marceline Stettler, Präsidentin Grüne Freie Liste GFL Zollikofen

Wer den GFL-Newsletter nicht per E-Mail erhalten hat oder ihn künftig automatisch zugestellt erhalten möchte, kann ihn hier bestellen.

Frühere GFL-Newsletter: sind hier im ARCHIV zu finden!