GGR vom 16.3.2016 (I): Mit dem Traktor-Kauf 80’000 Franken sparen

Schnee räumen und Glatteis bekämpfen – das wird auch im nächsten Winter gut möglich sein, dank einem neuen Traktor und entsprechendem Zubehör. Die GFL unterstützte den Antrag des Gemeinderates, da mit dem Kauf eines Traktors (statt des ursprünglich vorgeschlagenen Kommunalfahrzeugs) mehr als 80‘000 Franken gespart werden können. Der Entscheid im Grossen Gemeinderat vom 16.3.2016 war knapp – in Zeiten von defizitären Rechnungen ist er ein wichtiger Beitrag zum haushälterischen Umgang mit den Gemeindefinanzen. Zudem sind bei Traktoren die Unterhaltskosten tiefer, und Spezialausrüstungen können bei Bedarf zu gemietet werden. Wir wünschen den Mitarbeitern des Werkhofes viel Freude am neuen Fahrzeug und danken für ihre tägliche Arbeit.

Jürg Jenni, Mitglied des Grossen Gemeinderats (GGR)

Das Votum im GGR im Wortlaut (mit Bildern aus der parallel dazu gezeigten PowerPoint-Präsentation:

Votum_mit_PPP_Traktor-Kauf_GGR_März_2016_Jürg_Jenni