Grün gewinnt!

Die Grünen Mittelland-Nord können in der Tat auf einen erfolgreichen Wahlsonntag zurückblicken. Mit der Wiederwahl der bisherigen Grossräte Bruno Vanoni und Thomas Gerber, aber auch einem zusätzlichen Sitzgewinn, der von der angehenden Holzingenieurin Lisi Dubler besetzt wird, haben wir unser Ziel erreicht.

Speziell freut uns, dass die Grünen den Wählerinnen- und Wähleranteil steigern konnten. Dieses Resultat beweist, dass unser Kernanliegen «fürs Klima» einer breiten Bevölkerung wichtig ist. Besten Dank all jenen, die die Grünen dabei weiter unterstützen.

Herzliche Gratulation an unser Zugpferd Bruno Vanoni, der mit seinem unermüdlichen Einsatz massgeblich zum Erfolg beigetragen hat. In die Gratulation zur Wiederwahl einschliessen möchten wir auch Kornelia Hässig und Daniel Bichsel sowie vor allem die grüne Bildungs- und Kulturdirektorin Christine Häsler: Sie hat das drittbeste Resultat der gewählten Regierungsmitglieder erzielt und damit verdienten Dank für ihre beanspruchende Arbeit in der besonders schwierigen Pandemiezeit ernten können. Wir bedauern, dass Mirjam Veglio wegen des Sitzverlustes der SP-Frauen nicht wiedergewählt worden ist, und hoffen, dass sie ihr Engagement als Vizepräsidentin des Gemeinderats in Zollikofen beherzt weiterführen wird.

Für den Vorstand GFL, Marceline Stettler, Präsidentin

 

Weitere Informationen:

Entwicklung der Parteistärken in den Grossratswahlen in der Gemeinde Zollikofen: