1 x JA und 2 x NEIN am 12. Februar zu den Eidg. Abstimmungsvorlagen

Abstimmungsempfehlungen der GFL Zollikofen für die eidgenössische Volksabstimmung vom 12. Februar:

  • JA zur erleichterten Einbürgerung der dritten Ausländergeneration (siehe separaten Beitrag)
  • NEIN zur Unternehmenssteuerreform III, weil sie den Kantonen, Gemeinden und Kirchen nötige Einnahmen in Milliardenhöhe entzieht und die Zeche dafür der Mittelstand bezahlen müsste
  • NEIN zum Nationalstrassenfonds NAF, weil damit zu viel Geld für den Strassenverkehr bereitgestellt wird und der Bund dann andere Aufgaben kürzen muss.

Gemeindeabstimmung zur Schäferei:

GFL-Parole wird an der offenen Vorstandssitzung vom Di, 24.1., 20.00, im Restaurant Kreuz beschlossen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.