Kritische Stellungnahme zur Ortsplanungsrevision

Die GFL hat in einer ausführlichen Stellungnahme zur Ortsplanungsrevision kritisch Position bezogen. Sie anerkennt viel Gutes in den erarbeiteten Grundlagen, unterstützt die Bestrebungen zur inneren Verdichtung, kritisiert aber auch angekündigte Einzonungsvorhaben und die geplante neue «Sammelstrasse», die den Weg zu einer Gewerbeland-Einzonung und zum umstrittenen Autobahn-Halbanschluss Grauholz ebnen soll. Gar nicht zufrieden ist die GFL mit dem vorgeschlagenen Richtplan Energie, der die Vorgaben des Kantons nicht erfüllt. Die GFL erwartet eine Nachbesserung.

Stellungnahme zur Ortsplanungsrevision – Zusammenfassung

Vollständige Stellungnahme der GFL vom 10.1.16