GGR-Sitzung vom 21.9.2016: GFL durchwegs erfolgreich

An der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 21.9.2016 sind alle Geschäfte im Sinne der GFL beschlossen worden: Mit einem Mehrjahreskredit wurde – gegen die Stimmen der meisten SVP-Vertreter – Planungssicherheit für das ausgebaute Angebot von Kindertagesstätte (Kita) und Tageseltern geschaffen. Mit dem Postulat für Kunststoff- und Tetrapack-Recycling setzten EVP, GFL, BDP und SP ein grünes Zeichen. Und mit dem GFL-Postulat von Jürg Jenni für ein engeres Zusammenrücken der Kernregion Bern unter Einbezug der Gemeindeparlamente haben Gemeinderat und GGR mehr Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden versprochen. Drei ermutigende Signale für drei Anliegen – wir von der GFL bleiben dran!
Bruno Vanoni, GGR-Mitglied

Votum von Marceline Stettler zum Kredit für die familienexterne Kinderbetreuung

Votum von Marceline Stettler zur Abschaffung der Kommission für öffentliche Anlässe