Singen für die Menschenrechte: am Samstag auf dem Rebstockplatz

Am kommenden Samstag (3. November) findet auf dem Rebstockplatz an der Bernstrasse in Zollikofen (vis-à-vis MIGROS) aus aktuellem Anlass eine ungewohnte Aktion statt:

Die Bus-Tour des Grünen Bündnisses (GB) der Stadt Bern – nach Langenthal und wieder zurück – macht mit der bekannten Moderatorin, Autorin und Poetry Slam-Sängerin Sandra Künzi und einem Chor um ca. 13.00 Uhr eine halbe Stunde Zwischenhalt in Zollikofen.

Wer immer ein Zeichen für die Grundrechte von Menschen und Minderheiten sowie für menschenwürdige Lebensbedingungen setzen will, ist herzlich eingeladen zum Mitsingen! Notenblätter werden vor Ort verteilt.

Herzlich laden ein: das GB Bern mit Grossrat Hasim Sancar und als lokale «Gastgeberin» die Grüne Freie Liste GFL Zollikofen.