Unsere Grossratskandidatin Viktoria Müller (JUNGE GRÜNE) stellt sich vor

Mein Name ist Viktoria Müller, ich bin 23-jährig und wohne seit Mitte September mit meinem Partner und unserem ersten gemeinsamen Kind in Zollikofen. In den Kanton Bern kam ich im Herbst 2015, als ich hier mein Studium zur Primarlehrerin begann. Aufgewachsen bin ich mit meinen Eltern und meinen drei Geschwistern in Unterkulm, einem ländlichen Dorf im Aargau, wo ich in der Feuerwehr aktiv war und für die Jungen Grünen auch schon mal fürs Kantonsparlament kandidiert habe.

Im Sommer werde ich voraussichtlich meine Ausbildung zur Primarlehrerin abschliessen. Nach dem Sammeln einiger Erfahrungen als Lehrperson möchte ich die Ausbildung zur schulischen Heilpädagogin absolvieren. In einem einjährigen Praktikum in der Spitalschule des Rehabilitationszentrums für Kinder und Jugendliche in Affoltern habe ich erkannt, wie viel Freude mir diese Arbeit bereitet.

Für Feuerwehr und Friedenspolitik

In meiner Freizeit lese, jogge und schreibe ich gerne. Ein anderes Hobby – Feuerwehr – lässt sich leider nur sehr schwer mit meinem aktuellen Studium vereinbaren, weshalb ich nach mehr als vier aktiven Jahren zurzeit keiner Feuerwehr mehr angehöre, dies aber später unbedingt wieder aufnehmen möchte.

Ich betätige mich aktiv bei den Jungen Grünen. Das gemeinsame Engagement bereitet mir viel Freude. Egal, ob beim Unterschriften-Sammeln, Schreiben, Planen oder Flyer-Verteilen: ich setze mich für das ein, was mir wichtig und richtig erscheint. Besonders am Herzen liegen mir der Umweltschutz, die Friedenspolitik und eine nachhaltige Raumplanung.

Ich freue mich über jede Stimme, die ich am 25. März erhalte. Bitte wählen auch Sie: Liste 7 – Grüne.

Viktoria Müller, Grossratskandidatin (Liste 7 – Grüne / Kand.-Nr. 07.16.1), Zollikofen

Weitere Informationen: