News

Etwas machen können alle, z.B. klimafreundliche Mobilität wählen / Anna Badertscher, 2x auf jede Liste!

Etwas machen können alle, z.B. klimafreundliche Mobilität wählen Mobil sein wollen wir alle. Die Frage ist, wie diese Mobilität verträglich für Menschen und Umwelt abgewickelt werden kann? Ich stehe dafür ein, dass wir uns situativ entscheiden und bewusst das jeweils sinnvollste Verkehrsmittel wählen. In der Agglomeration und in den Städten, mit ihrem heute schon knappen […] » Weiterlesen

Machen ist wie wollen, nur krasser! – Edi Westphale, 2x auf jede Liste!

Die Klimaerwärmung und das Artensterben sind real. Wir merken dies beispielsweise auch an diesem milden Februar und den Stürmen gegen Ende des Monats. Zwar ist es wissenschaftlich nicht möglich, einzelne Wetterereignisse dem aktuellen Klimawandel zuzuschreiben, jedoch kann statistisch nachgewiesen werden, dass die globale Erwärmung die Wahrscheinlichkeit extremer Wetterereignisse erhöht. Jetzt heisst es handeln! Doch weshalb […] » Weiterlesen

Machen tut Not, bitte jetzt! – Marceline Stettler, 2x auf jede Liste!

Wirksamer Klimaschutz, umweltfreundlicher Verkehr und eine nachhaltige Land- und Kreislaufwirtschaft – das sind nur drei Anliegen, für die am 27. März die GRÜNEN  zu den Grossratswahlen antreten. Die Kurzformel dafür heisst: GRÜNE – erste Wahl fürs Klima – Liste 3. Mir ist noch ein weiteres Anliegen wichtig: Applaus reicht nicht! An diese Aussage im Vorfeld […] » Weiterlesen

Herzliche Einladung – zum GFL-Apéro am 3. März mit Misurina im «Quadrat»

«Alle Interessierten – auch (Noch) Nicht-Mitglieder – sind herzlich eingeladen, mit den Grünen Freien Leuten auf ein gutes neues Jahr 2022 anzustossen!» So haben wir im MZ vor Weihnachten zum traditionellen GFL-Neujahrsapéro mit musikalischen Einlagen ins Quadrat eingeladen. Leider verschlechterte sich die Corona-Lage und wir sagten den öffentlichen Anlass vorsorglich ab bzw. verschoben ihn in […] » Weiterlesen

Liste 3: Erste Wahl fürs Klima – mit vier Kandidierenden aus der GFL

Klimaschutz, sozialer Zusammenhalt, faire Digitalisierung und Weiterentwicklung der Demokratie.  Mit diesen Anliegen treten die GRÜNEN zu den kantonalen Wahlen vom 27. März an. Auf der Website www.gruenebern.ch wird im detaillierten Wahlprogramm aufgezeigt, wofür wir GRÜNE uns engagieren. Die Kurzformel dafür heisst: GRÜNE – erste Wahl fürs Klima, auch im Wahlkreis Mittelland-Nord, zu dem ja auch […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 26.1.2022: Danke, Ruth Kaufmann – und Gratulation zur Wahl als GPK-Präsidentin!

An der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 26. Januar 2022 hat sich Ruth Kaufmann als Präsidentin der Geschäftsprüfungskommission (GPK) zur Verfügung gestellt.  Es ist in der Tat nicht selbstverständlich, dass frau/man sich selbst im beruflilchen Ruhestand noch so stark politisch engagiert! Vielen Dank für deine Bereitschaft und herzliche Gratulation zur Wahl. Zugestimmt haben wir […] » Weiterlesen

Vielen Dank und alles Gute!

Vorstands- und Fraktionsmitglieder sagen «Danke» für Ihre/deine Unterstützung und das Vertrauen, dass wir während dem Jahr spüren durften. Dies motiviert uns zu weiteren Taten zu Gunsten von Mensch und Umwelt in und um Zollikofen.Trotz der momentan nicht einfachen Situation wünschen wir allen frohe und erholsame Festtage, gute Gesundheit und einen sicheren Rutsch in ein neues […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 24.11.2021: Hirzi-Organisation – warum etwas ändern, das funktioniert?

An der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 24.11.2021 wurde das Postulat Sarah Hadorn (glp) und Mitunterzeichnende behandelt. Es verlangt vom Gemeinderat, die Organisationsform des Hirzi zu überprüfen, um mehr Mitbestimmung des Parlaments bei Entscheiden über die strategische Ausrichtung und bei der Qualitätssicherung zu ermöglichen. Ein ähnliches Postulat wurde im August in Münchenbuchsee eingereicht und […] » Weiterlesen

GGR-Sitzung vom 20.10.2021: Erfreuliche Kurskorrektur in Richtung Klimaschutz

Die GFL-Fraktion hat an der Sitzung des Grossen Gemeinderats (GGR) vom 20. Oktober 2021 mit Freude von den Zielen Kenntnis genommen, die der Gemeinderat in seiner neuen Zusammensetzung für die laufende Amtsdauer gesteckt hat. Aus seinem «Politikplan 2022-2026» ist eine politische Richtungsänderung herauszulesen, die aus Sicht der GFL richtig, wichtig und schon lange überfällig ist: […] » Weiterlesen